Ehrungen für langjährige Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung 2019 am 1.2.2019

100 Jahre HVV Heidenoldendorf (eigener Beitrag)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnte Hans Zitzmann - Vorsitzender - 4 Mitglieder ehren, die seit 25 Jahren Mitglied im Heimat- und Verkehrsverein Heidenoldendorf sind. In einem Rückblick erinnerte Zitzmann an die Ereignisse des Eintrittsjahrs 1994:
Pflegeversicherung wurde eingeführt - Hitzewelle in Deutschland - Michael Schumacher wird erstmals Formel-1-Weltmeister.

OMTT8006 2a

Der Dank für die langjährige Treue ging an Margarete Werner, Karl-Heinz Grote, Günter Niemeyer und Wolfgang Mellies. Eckhard Klarholz konnte nicht teilnehmen.

 

Die Jubilare (von links nach rechts): Karl-Heinz Grote  -  Günter Niemeyer  -  Margarete Werner  -  Wolfgang Mellies  erhielten eine Ehrenurkunde und eine Eintrittskarte für die Kabarettveranstaltung am 30. März in Heidenoldendorf. Daneben der Vorsitzende Hans Zitzmann 

Hans Zitzmann wies darauf hin, dass der HVV über 400 Mitglieder hat. Davon ist nur ein Teil aktiv. Aber nur durch die Treue zum Verein ist es möglich, zahlreiche Angebote im Jahresverlauf zu machen. Sie helfen ehrenamtlich mit, die Veranstaltungen durchzuführen. Da sind 25 Jahre Mitgliedschaft ein willkommener Anlass Dankeschön zu sagen.

Mit den Eintrittskarten für die Kabarettveranstaltung am 30.3. machte der Vorsitzende auch Werbung für diesen Abend. Eintrittskarten sind ab Anfang März bei Disse/Wilkenloh erhältlich.